TEL +49 (0)761 ⁄ 217 06 32-0

AGB / Allgemeine Verkaufs- Liefer-, und Zahlungsbedingungen


I.) Allgemeines

FLEISCH.BÖRSE.DE (www.fleisch-boerse.de / www.fleisch-börse.de) ist ein Angebot der Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG. Über die Website www.Fleisch-Boerse.de veröffentlicht Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG aktuelle Fleischpreise und vermittelt die Lieferung. Für vermittelte Aufträge erhält die Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG eine Provision (Courtage) vom Verkäufer. Für den Käufer ist das Angebot kostenlos.

II.) Kosten und Preise

Die auf der Website der Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG veröffentlichten Preise sind freibleibende Angebote. Soweit nicht anders angegeben, werden alle Preise als Nettopreise in Euro zuzüglich der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer angezeigt. Für einen rechtsgültigen Liefervertrag/Kaufvertrag bedarf es immer der entgültigen Bestätigung des Preises im Zuge der schriftlichen Auftragsbestätigung zwischen dem Käufer und Anbieter.

III.) Zahlungsbedingungen

Soweit zwischen den Vertragsparteien nicht anders vereinbart, erfolgt die Bezahlung nach Übergabe der Ware im vereinbarten Zahlungsziel. Fällige Vermittlungsprovisionen sind nach Rechnungslegung, i.d.R. monatlich, durch den jew. Verkäufer an die Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG zu entrichten. Für den Käufer ist die Nutzung von Fleisch-Boerse.de in jedem Fall kostenlos.

IV.) Haftung und Gewährleistung

Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung für vermittelte Verträge zwischen Käufern und Verkäufern. Insbesondere haftet Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG gegenüber den Vertragsparteien nicht für Eigenschaften, Qualität und Verfügbarkeit der vereinbarten Leistungen und für direkte Schäden oder Folgeschäden.

V.) Allgemeine Bestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen nichtig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Für Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechtes und öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist Erfüllungsort der Geschäftssitz der Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG Horben bei Freiburg, ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsverbindung resultierenden Streitigkeiten ist Freiburg. Dies gilt auch für Streitigkeiten aus Wechseln und Schecks. Die Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG und der Käufer vereinbaren gem. Art. 27 EGBGB die ausschließliche Anwendung deutschen Rechts auf die zwischen ihnen bestehenden Rechtsbeziehungen. Die Anwendung des einheitlichen UN-Kaufrechts wird gem. Art. 6 CISG ausgeschlossen.

Horben, den 01.02.2012

Copyright © 2012 Fleisch-Börse Ltd. & Co. KG AGBs | Datenschutz | Kontakt/Impressum